„Der Pfau“: Interview mit Isabel Bogdan

„Buckelvolvo“

Meistens übersetzt Isa. Aber manchmal schreibt sie auch. Und dann kann es passieren, dass ein Pfau daraus wird und alle sich vor Freude überschlagen. Ich habe ihr ein paar Fragen dazu gestellt und erfahren, warum sich das Buch im Sommer zum Flirten eignet.

Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 7

Schockierter Anis

Sinnieren über die Betten meiner Vergangenheit: die Zeit nach dem Abi. Wenn ich nicht einschlafen kann, träume ich mich in frühere Schlafstätten zurück. Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 6a und 6b

Unter der Hängematte schlafen

Was bisher geschah:

Sinnieren über die Betten meiner Vergangenheit. Wenn ich nicht einschlafen kann, träume ich mich in frühere Schlafstätten zurück.

Wir sind in meiner Jugend angelangt, ich ging in England zur Schule.

Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 6

Im Bett fürs Leben lernen

Was bisher geschah:

Sinnieren über die Betten meiner Vergangenheit. Wenn ich nicht einschlafen kann, träume ich mich in frühere Schlafstätten zurück.

Wir sind in meiner Jugend angelangt, ich ging in England zur Schule, doch meine Bildungsstätte zog es vor, die Pforten für immer zu schließen. Weiterlesen

„Hinterm Stall die Blumen“: Interview mit Britta Freith

„nicht seltsam abgehoben“

Britta Freith hat vor einer Weile ein Gartenbuch geschrieben, das ich nun endlich, endlich auch gelesen habe. Mal abgesehen davon, dass es sehr hübsch ist, macht die Lektüre auch Spaß. Und ganz nebenbei bildet man sich automatisch weiter. Wenn Ihr Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 5

Fernsehen und Toast

Heute: mit Schwedischkalenderverlosung ohne jeden Bezug zum Thema, s. u.

Wir befinden uns immer noch in dem Jahr, in dem ich in England zur Schule ging. Elfte Klasse (Lower Sixth). Ich schlief in Bett 4. Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 4a

Kaff-Urlaub

Wo war ich stehengeblieben? Ach ja, es geschah etwas Unvorhergesehenes. Weiterlesen

„Hamburg abseits der Pfade“: Interview mit Cordula Natusch

„Bisschen Glitzer am Anfang“

Meine Freundin Cordula hat ein Buch geschrieben. Einen Reiseführer. Über Hamburg. Gähn!, denkt der ein oder andere, Hamburg kennen wir inzwischen doch ganz gut, was soll es da noch geben, überhaupt, PFADE, und die soll man dann AUCH NOCH verlassen, das kann ja nur Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 4

Vertrauensselig und/oder schicksalsergeben

Dies ist ein besonderes Bett, denn es war das erste in meinem neuen, eigenständigen Leben. Statt meiner Eltern war nun Miss Watson für mein Seelenheil (oder eher: meine Hausaufgaben, und auch das nur in beschränktem Maße) verantwortlich.

Weiterlesen

Nostalgiebetten – Bett 3a

Bettwäschennostalgie

Ich weiß nicht, wie oft ich bei ihr übernachtet habe. Meine beste Freundin war eine Klasse über mir, wir kannten uns aus dem Kindergarten, hatten uns in der Grundschule kurzzeitig aus den Augen verloren und fanden uns dann beim Schwimmen wieder, als Weiterlesen