Beiträge

Abwarten und Tee trinken

Vielleicht kann man besser warten, wenn man Tee trinkt. Ich habe es nicht ausprobiert, denn ich halte Tee für eine grobe Fehlinterpretation von gutem Geschmack. Gewartet habe ich aber. Sicher hätte ich die Zeit anders nutzen können. Ich habe mich zurückgezogen und Dinge liegen lassen. Ich hätte weiter renovieren können. Aber ohne Deadline-Stress („Noch eine Stunde, dann kommen die Kinder!“) macht mir das meiste keinen rechten Spaß. Weiterlesen

In der Versenkung

Ein Rückblick

Manchmal sind die Dinge nicht so, wie sie einem gefallen. Eine Weile kann man das ignorieren. Aber irgendwann dann nicht mehr. Dann kann es passieren, dass man in ein Loch Weiterlesen

Holzarbeiten Teil II: Fensterlos durch den Tag

Freitag

„Es könnte sein, dass wir heute schon dein Küchenfenster ausbauen“, ruft es mir am Morgen fröhlich entgegen. Zehn Minuten später Weiterlesen

Holzarbeiten Teil I

„Das gammelt wie verrückt!“

Eigentlich sollte die Renovierung schon vor Jahren passieren. EU-Gelder waren genehmigt, alles war prima. Passiert sind dann diverse andere (nicht so primae) Dinge, da musste das Haus warten. Die EU-Gelder gibt es nicht mehr. Weiterlesen