Beiträge

„True Crime“: Interview mit Sam Millar

„Ich habe Glück.“

Im Rahmen der Blogtour um  „True Crime“ (rezensiert habe ich es hier) verlosen wir unter allen eingegangenen Kommentaren fünf Ausgaben des Buches. Dazu müsst Ihr nur in den Kommentaren die Frage beantworten, die am Ende des Interviews steht. Aber lassen wir zunächst Sam zu Wort kommen. Weiterlesen

Bücher im Original – eine halbe Rezension (Sam Millar: True Crime)

Seien wir ehrlich: In meinem Romanregal gibt es mehr deutsche als fremdsprachige Bücher. Das ist ziemlich logisch, denn immerhin bin ich Deutsche und wohne in Deutschland. Knapp sechs Jahre habe ich in anderen Ländern verbracht, das spiegelt sich ziemlich genau in meinem Bücherbestand. Wenn ich es kann, lese ich Romane gern im Original. Weil ich es kann. Ich störe mich nicht an einer guten Übersetzung, aber ich frage mich dann eben manchmal, wie etwas im Original gewesen ist. Stand da Dialekt? Wurde der Ausdruck erklärt? Weiterlesen